Verantwortung

Die Sonne ist von existenzieller Bedeutung für alle Lebensformen auf unserem Planeten. Wenn ihr Licht unsere Haut berührt, werden Endorphine freigesetzt, wir fühlen uns gut und genießen ihre wärmende Wirkung.

Firmenphilosophie

Geblendet von diesen positiven Effekten und Eigenschaften neigt der Mensch dazu, die Schattenseiten gänzlich zu übersehen. Dass die Risiken des Sonnenbadens vielmals unterschätzt oder gar ignoriert werden, ist einer der Hauptgründe dafür, dass laut Studien jährlich immer mehr Menschen an Hautkrebs erkranken. Und das, obwohl guter Hautschutz auch bei empfindlicher Haut mittlerweile alles andere als unmöglich ist.

Die Gründerstory

Als unser wissenschaftlicher Vorstand (CSO) Dr. Dr. Gerald Rehor im Jahre 2012 nach einer Wind-und Wettercreme für seine eigenen Kinder suchte, die nicht nur den gehobenen Ansprüchen eines Dermatologen gerecht wird, sondern auch einen UV-Filter beinhaltet, wurde er auf dem Markt nicht fündig.

So schlossen sich Dr. Dr. Rehor und der mit großem kaufmännischem Know-How ausgestattete Dr. Olaf Stiller (CEO) zusammen. Beseelt von der gemeinsamen Idee, eine Firma zu gründen, die Antworten auf die eigenen Fragen an die Kosmetik liefern kann.

Wir, die im Jahre 2013 aus diesem Anliegen entstandene Paedi Protect AG, haben den Anspruch, nach aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen Produkte zu entwickeln, die insbesondere auch für Menschen mit empfindlicher Haut geeignet sind. So legen wir Wert darauf, bei jeder Produktentwicklung auf Stoffe mit bekanntem Allergiepotenzial zu verzichten, damit möglichst viele Menschen von der Qualität unserer Produkte profitieren können.

Ebenso liegt uns der Schutz der Umwelt am Herzen. Deswegen versuchen wir bei Produktneuentwicklungen auf Mikroplastikpartikel in unseren Produkten zu verzichten.

Schließlich ist nichts wichtiger als die Gesundheit eines Menschen. Wir wollen Ihnen helfen, sie zu beschützen.