Soziales und Verantwortung

Kinder liegen uns am Herzen, schlie├člich sind sie unsere Zukunft. Deshalb engagieren wir uns von Herzen gerne f├╝r Nachhaltigkeit, f├╝r soziale Projekte in unserer Region und helfen dort, wo Kinder und junge Familien Hilfe ben├Âtigen. F├╝r uns ist es eine Herzensgelegenheit, unsere Reichweite auch daf├╝r zu nutzen, auf gesellschaftlich wichtige Themen aufmerksam zu machen, Denkanst├Â├če zu geben oder Hilfsm├Âglichkeiten zu teilen.

Regionale Partner mit Herz

Wir sind sehr stolz auf unsere langj├Ąhrigen Partnerschaften mit regionalen Unternehmen, bei denen wir unter anderem soziale Projekte f├Ârdern. Die tollen Pflege-Sets, wie unser Sommer-Set oder die Pflegebox, werden im Lebenshilfewerk der Lahnwerkst├Ątten und Rehawerkst├Ątten Marburg-Biedenkopf mit viel Liebe gepackt. Au├čerdem unterst├╝tzen wir die Tafel Marburg und arbeiten mit Kinder- und Jugendcoach Lars Happel von Kidstricks zusammen, um Kinder in ihrer Selbstbestimmung und Resilienz zu f├Ârdern.

Gemeinsam durch Krisenzeiten

Besonders in den letzten Jahren stehen wir immer wieder als Gesellschaft vor Herausforderungen, die wir nur gemeinsam bew├Ąltigen k├Ânnen. Wenn Kinder & junge Familien betroffen sind, geht uns das besonders nah. Als noch recht kleines Unternehmen haben wir die M├Âglichkeit, schnell und unb├╝rokratisch dort zu helfen, wo Hilfe ben├Âtigt wird. Unsere Hygieneprodukte, sowie Hautpflege f├╝r Kinder haben wir im Sommer 2021 an die Opfer der Flutkatastrophe im Ahrtal gespendet, die ihr ganzes Hab und Gut verloren haben. F├╝r die vielen jungen Familien, die ├╝ber Nacht in Folge des Kriegs in der Ukraine auseinander gerissen wurden und fl├╝chten mussten, haben wir insgesamt 100.000 unserer Hygiene- & Pflegeprodukte, darunter auch medizinische Masken, an die polnisch-ukrainische Grenze, sowie unsere regionale Erstaufnahmeeinrichtung f├╝r Fl├╝chtlinge in Gie├čen geschickt.

Better together: unser Charity-Adventskalender zugunsten des Deutschen Kinderhospizverein e.V.

Im Herbst 2021 ist unser Herzensprojekt, unser erster Adventskalender gemeinsam mit den beiden Marken FruchtBar und KNET├ä erschienen. Wichtig war uns, nicht nur den Kids mit 24 abwechslungsreichen, spannenden ├ťberraschungen eine Freude zu machen, sondern dem Projekt einen Mehrwert zu geben. Wir sind sehr froh, den Deutschen Kinderhospizverein e.V. als unseren offiziellen Spendenpartner gefunden zu haben. Wir haben uns hinter den Kulissen intensiv mit dem Thema Kinderhospizarbeit auseinander gesetzt, mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern des DKHV gesprochen und sogar eine betroffene Familie zuhause besucht. Mit unserem Adventskalender wollten wir die gemeinsame Reichweite der drei Marken nutzen, um Kinderhospizarbeit in Deutschland zu entstigmatisieren, eine Konversation anzusto├čen und so betroffene Familien auf die unglaublich wichtige Unterst├╝tzung des Vereins aufmerksam zu machen. Wir freuen uns sehr, dass der Adventskalender nicht nur bei euch zuhause f├╝r strahlende Kinderaugen gesorgt hat, sondern gleichzeitig durch den Verkauf eine gro├čartige Summe von 12.500ÔéČ zusammengekommen ist, die wir gemeinsam im Dezember 2021 in eurem Namen an den DKHV gespendet haben.