fbpx
Blog Banner 9

Kindgerechte Hygiene in der Kita

Sep 8, 2021 | Blog | 0 Kommentare

In Kitas, wo viele Kinder meist auf engem Raum zusammentreffen und miteinander spielen, verbreitet sich die ein oder andere Erkältung in Windeseile. Seit der Corona-Pandemie ist das Bewusstsein für eine kindgerechte (Hand-)Hygiene noch weiter gestiegen. Aus Gesprächen mit ErzieherInnen haben wir erfahren, dass Kinder in der aktuellen Zeit bis zu 13 mal am Tag Händewaschen müssen. Am Ende des Tages sind die Kinderhände dann meist rau und ausgetrocknet und die Kleinen klagen über Juckreiz oder ein Brennen. Das Resultat: Die Kids entwickeln einen Abneigung gegen das Händewaschen, sind weniger gründlich oder versuchen sich sogar ganz davor zu drücken.

4

 

Auf die richtige Reinigung kommt es an

Um das Händewaschen kommen wir nicht rum. Mit ein paar einfachen Tipps gehören wunde, gerötete Kinderhände der Vergangenheit an – ohne Kompromisse für die Gesundheit und das Ansteckungsrisiko einzugehen. Die Auswahl der richtigen Handseife sollte sich immer an den Bedürfnissen der empfindlichsten Haut orientieren. Insbesondere wenn Kinder in Ihrer Kita zu Neurodermitis neigen, ist Vorsicht geboten. Anstatt für diese Kinder eigene Hygieneprodukte vorzuhalten, sollten alle Produkte für alle Kinder geeignet sein.

Neurodermitis kann schon für die Allerkleinsten etwas sein, wofür sie sich schämen oder von anderen Kindern auf ihre geröteten, schuppigen Hautstellen aufmerksam gemacht werden. Es ist wichtig, den Kids früh klarzumachen, dass Neurodermitis etwas ganz normales ist und sie sich deshalb nicht ausgegrenzt fühlen müssen. Handseife für die Kita muss effektiv reinigen, sollte den Säureschutzmantel der Haut aber nicht zusätzlich angreifen. Moderne, schonende Waschsubstanzen ohne Sulfate oder reizende Tenside eignen sich besonders gut für empfindliche Kinderhaut. Inhaltsstoffe wie Glycerin und Aloe Vera sind dafür bekannt, Juckreiz zu lindern und Feuchtigkeit besonders gut in der Haut zu binden. Die PAEDIPROTECT Schaumseife reinigt die Hände besonders schonend und ist dermatologisch getestet und sehr hautverträglich.

Wichtig ist, dass die Kleinen eine ausreichende Menge Produkt verwenden, lange genug „einseifen“ und am Ende alles wieder gründlich runterwaschen. Es gibt tolle Ideen, den Kindern die richtige Handhygiene spielerisch beizubringen – gemeinsam kann z.B. ein kurzes Lied gesungen werden. Damit die Kids lernen, die Seife gründlich zu verteilen, kann anfangs ein kleiner Tropfen bunter Lebensmittelfarbe mit der Seife in die Hände gegeben werden. Die Kinder müssen dann so lange die Seife verteilen, bis die ganzen Händchen bunt sind.

Blogposts 5

 

Tägliche Reinigung erfordert tägliche Pflege

Insbesondere wenn die Kids regelmäßig mit alkoholhaltigen Desinfektionsmitteln in Berührung kommen, kann dies die Hände stark austrocknen. Auch wenn Handcreme in manchen Augen kein klassisches Kinderprodukt ist, hilft das tägliche Eincremen, der Haut Feuchtigkeit zurückzugeben und den Säureschutzmantel sanft zu unterstützen.

Handcreme, die speziell für Kinder entwickelt wurde, zieht extra schnell ein, klebt nicht und lässt sich deshalb ganz einfach in den Alltag integrieren. Wenn die Handcreme mit der Seife am Waschbecken aufbewahrt wird, werden alle beim Händewaschen direkt ans Eincremen erinnert! Die PAEDIPROTECT Handcreme mit Bio-Kamillenextrakt ist nach dem häufigen Händewaschen genau das Richtige und ist auch für rissige, sehr empfindliche und zu Neurodermitis neigende Haut geeignet.

3 1

 

Handschuhe an, sobald es nach draußen geht

Die Haut an unseren Händen hat vergleichsweise wenige Talgdrüsen. Gerade im Winter können die Hände die Feuchtigkeit in der Haut schlecht binden und trocknen aus. In der Kälte produzieren die Talgdrüsen dann noch weniger natürliche Fette. Die Lösung? Handschuhe tragen! Wenn man empfindliche Kinderhände vor unnötiger Kälte abschirmt, können die Talgdrüsen ihre Arbeit wieder aufnehmen bzw. das „Tempo erhöhen“.

 

Kostenfreie Produktproben in unserem PAEDIPROTECT Professionals Portal

Wusstet ihr, dass ErzieherInnen für Kita, Kindergarten und Schule kostenfreie Produktproben in unserem PAEDIPROTECT Professionals Portal anfordern können? Unser Ziel ist es, den Kita-Alltag so einfach und unbeschwert wie möglich zu gestalten – trotz strenger Hygiene-Auflagen. Weist eure ErzieherInnen gerne auf unser Angebot hin! Den Link zur Anmeldung findet ihr hier.