DIY Pinguin Laterne Blogpost Banner

Wenn die Tage langsam grau und düster werden, freuen wir uns ganz besonders auf die funkelnden Lichter in den Fenstern, im Garten oder in der Fußgängerzone. In vielen Städten und Gemeinden finden Anfang November außerdem Laternenumzüge statt. Für alle, die eine Bastelidee und Nachmittagsbeschäftigung in den Ferien suchen, findet ihr hier unsere süße DIY Pinguin-Laterne.

 

Was ihr benötigt:

  • Luftballon
  • Kleister
  • Pergamentpapier oder Butterbrotpapier
  • Pinsel
  • Schere
  • Tonpapier
  • Klebstoff
  • Acrylfarbe
  • Eierkarton
  • Wackelaugen
  • Draht
  • Laternenstab

So geht’s:

 

  1. Zunächst müsst ihr den Luftballon auf die gewünschte Größe aufpusten. Je größer der Ballon, desto größer am Ende die Laterne. Anschließend reißt ihr Pergamentpapier (oder Butterbrotpapier) in kleine Schnipsel und rührt den Kleister nach Packungsbeilage an.

 

  1. Die Papierschnipsel klebt ihr mit dem Kleister in mehreren Schichten auf den Ballon und lasst das ganze mindestens 24 Stunden gut durchtrocknen. Dann könnt ihr vorsichtig den Ballon aufstechen, sodass die Luft entweicht. Schon habt ihr die Basis für den Pinguin-Körper.

 

  1. Die Laterne könnt ihr jetzt mit schwarzer Acrylfarbe in Pinguin-Form anmalen. Füße und Flügel schneidet ihr mit der Schere aus dem farbigen Tonkarton aus und befestigt sie zusammen mit den Wackel-Augen am Pinguin-Körper.

 

  1. Aus einem Eierkarton schneidet ihr den Trennsteg heraus, malt ihn orange an und befestigt den so entstandenen Schnabel am Pinguin-Körper.

 

  1. Oben an der Öffnung zwei gegenüberliegende Löcher einstechen und den Draht daran befestigen. Zum Schluss müsst ihr nur noch den Laternenstab einhängen und schon ist die Pinguin-Laterne fertig!

 

Die Video-Anleitung findet ihr hier.

Auch spannend für dich:

 

Babyhaut im Winter

Babyhaut im Winter

So pflegst du Kinderhaut in der kalten Jahreszeit Egal in welcher Jahreszeit dein Baby geboren wurde: Für die empfindliche Haut der Kleinsten ist die kalte Jahreszeit eine Herausforderung. Niedrige Temperaturen und Heizungsluft können zu Trockenheit, Rötungen und...

Pickelchen bei Babys

Pickelchen bei Babys

Pickelchen bei Babys   Es gibt wohl kaum etwas in der Welt, das so zart und unschuldig wirkt wie die Haut eines Neugeborenen. Doch für Eltern kann es einen regelrechten Schrecken bedeuten, wenn plötzlich Pickelchen die zarten Wangen ihres Babys zieren, der Po von...

0 Comments

Submit a Comment