Im Sommer verbringen wir am liebsten Zeit draußen in der Sonne. Damit ihr viele, unbeschwerte Stunden im Garten, auf dem Balkon, auf dem Spielplatz oder am Strand verbringen könnt, ist Sonnenschutz euer wichtigster Begleiter. PAEDIPROTECT wurde ursprünglich als Marke für Sonnenschutz gegründet. Deshalb haben wir mittlerweile viele verschiedene Sonnenschutzprodukte, die für empfindliche Haut und sogar zu Neurodermitis neigende Haut entwickelt wurden. Damit ihr schnell und einfach herausfinden könnt, welche Sonnencreme die Richtige für euer Kind ist, stellen wir euch hier unsere Produkte vor.

Unser Pflegekonzept: Moderner Sonnenschutz ohne schlechtes Gewissen

Jedes unserer Sonnenschutzprodukte hat eine besondere Eigenschaft, womit es sich von den anderen abhebt. Das Pflegekonzept dahinter ist allerdings bei allen Produkten das Gleiche: PAEDIPROTECT steht für zuverlässigen Sonnenschutz und sehr gute Hautverträglichkeit. Jeder einzelne Inhaltsstoff ist bei uns danach ausgewählt, dass er selbst für sehr empfindliche Baby- und Kinderhaut geeignet ist. Unsere Formulierungen sind dermatologisch mit “sehr gut” bestätigt und enthalten ausschließlich moderne, organische UV-Filter, die weder hormonell wirksam, noch schädlich sind oder gar im Verdacht stehen, krebserregend zu sein. Unsere UV-Filter hinterlassen keinen weißen Film und schützen zuverlässig vor UVA/UVB-Strahlung.

Alle PAEDIPROTECT Sonnenschutzprodukte sind

  • vegan & ohne Tierversuche
  • ohne Parfüm
  • ohne Mikroplastik
  • ohne Octocrylene, Oxibenzon & Octinoxat
  • ohne Farb- und Konservierungsstoffe (gem. VO [EG] über kosmetische Mittel)
  • ohne Parabene, Silikone & Mineralöle
  • mit nanopartikelfreien UV-Filtern

Alle Sonnenschutzprodukte enthalten außerdem LSF 50(+). Wir möchten euch die Entscheidung für wirksamen, zuverlässigen Sonnenschutz so einfach wie möglich machen. Wir haben uns bewusst dagegen entschieden, Produkte für das Gesicht oder den Körper mit einem geringeren Lichtschutzfaktor anzubieten, da die Eigenschutzzeit von Babys und Kindern noch sehr gering ist. Erwischt man aus Versehen zu wenig Produkt, cremt zu spät nach oder bleibt doch mal eine Stunde länger in der Sonne, geht ihr mit LSF 30 oder geringer ein viel größeres Risiko ein, einen Sonnenbrand zu bekommen. Der Sonnenschutz wird durch erneutes Auftragen nicht erhöht, deshalb ist es wichtig, dass von Anfang an ein ausreichender Lichtschutzfaktor verwendet wird. Wissenschaftler, Hautärzte und Kinderärzte sind sich einig, dass konsequentes Eincremen von empfindlicher Kinderhaut mit sehr hohem Lichtschutzfaktor wichtig ist, um sonnenbedingte Spätschaden, wie Hautkrebs zu vermeiden.

So findest du die richtige Sonnencreme

Alle Sonnenschutzprodukte sind für empfindliche Baby- und Kinderhaut entwickelt worden. Prinzipiell ist jede PAEDIPROTECT Sonnencreme sowohl für das Gesicht als auch für den Körper geeignet. Sie unterscheiden sich jedoch in ihren Eigenschaften und ihrer Textur. Um es euch so leicht wie möglich zu machen, haben die Sonnenschutzprodukte alle besondere Namen. Diese zeigen euch direkt, wofür sich das jeweilige Produkt am besten eignet. Orientiert euch bei der Auswahl an den Aktivitäten, die ihr als Familie gerne unternehmt – und nicht an eurem Wohnort.

Für den Strand, das Schwimmbad oder für Sportler mit empfindlicher Haut: Wasserfest

Unsere Meeressonnencreme ist die richtige Wahl, wenn ihr mit den Kids am Wasser seid. Der wasserfeste Sofortschutz ist ein Muss, wenn die Kleinen im Wasser plantschen. Die Wasseroberfläche reflektiert das Sonnenlicht und erhöht somit das Risiko für einen Sonnenbrand. Der enthaltene Feuchtigkeitskomplex mit Meeresalgen-Extrakt pflegt trockene Haut und schützt vor dem Austrocknen. Wie bei allen PAEDIPROTECT Produkten verzichten wir gem. dem Hawaiianischen Riffgesetz in der Meeressonnencreme auf Octocrylene. Das ist besonders wichtig, damit ihr ohne schlechtes Gewissen im Meer baden, schnorcheln oder tauchen gehen könnt. Octocrylene, Oxibenzon & Octinoxat stehen nämlich im Verdacht, die Korallenriffe zu schädigen.

Unser Tipp: Wasserfeste Sonnencreme ist nicht nur beim Baden von Vorteil, sondern auch, wenn ihr einen langen Tag in der Sommersonne oder eine sportliche Aktivität plant. Auch beim Schwitzen schützt euch wasserfester Sonnenschutz besser als herkömmlicher.

Für ausgiebige Wander-Touren und Urlaub in den Bergen: Mit IR-A-Schutz

Wusstet ihr, dass unser wissenschaftlicher Vorstand, Dr. Dr. Gerald Rehor, aus Österreich kommt? Für PAEDIPROTECT wollte er Produkte entwickeln, die sich an die besonderen Bedürfnisse der Umgebung anpassen. Da Gerald leidenschaftlich gerne wandert, durfte eine Sonnencreme für die Berge nicht fehlen.

Die Gebirgssonnencreme eignet sich am besten in höheren Gebirgslagen, weil der hohe LSF 50 in Kombination mit IR-A-Schutz besonders gut vor der stärkeren Strahlenbelastung in den Bergen schützt. Die Creme lässt sich mühelos auftragen und pflegt intensiv. Wie bei allen Produkten der Sonnenschutzlinie verzichten wir auf reizende Inhaltsstoffe, damit auch sehr empfindliche und zu Neurodermitis neigende Haut nicht irritiert wird.

Für den Alltag zuhause, für unterwegs & zum einfachen Nachcremen: In der praktischen Sprühflasche

Unser Sonnenspray ist perfekt für unterwegs und kombiniert hohen Schutz mit einfacher Anwendung am ganzen Körper. Egal ob auf dem Spielplatz, beim Eis Essen oder beim Städtetrip mit der ganzen Familie – die praktische Sprühflasche sorgt für einen mühelosen Auftrag. Die leichte Formulierung lässt sich einfach verreiben, zieht schnell ein und klebt nicht. Außerdem wird die Haut durch den innovativen Feuchtigkeitskomplex zusätzlich gepflegt und trocknet nicht aus. So sind die Kids in Windeseile eingecremt und durch LSF 50+ zuverlässig vor der Sonne geschützt.

Auch bei mehrmaligem Auftrag hinterlässt das Sonnenspray keinen Film und ist somit super geeignet, um im Laufe des Tages den Sonnenschutz aufrecht zu erhalten. Im Vergleich zu herkömmlichen Sonnensprays mit feinem Sprühnebel gleicht unsere Formulierung einer leichten Lotion. Der Vorteil: Wir verzichten auf reizende Alkohole, die üblicherweise benötigt werden, um UV-Filter zu lösen.

Für zuverlässigen Schutz im Gesicht: Unterstützt die Kollagenbildung & schützt vor Umwelteinflüssen

Während unser Körper zumindest teilweise durch Kleidung geschützt ist, setzen wir die Haut im Gesicht täglich der Sonne aus. Auch bei bedecktem Himmel sollte man die Sonneneinstrahlung nicht vernachlässigen und täglich Sonnenschutz auftragen, sobald man das Haus verlässt. Herkömmliche Sonnencremes – dick, klebrig, speckig glänzend – werden von Eltern und Kindern oft als unliebsamer Bestandteil der Hautpflege empfunden und gerne mal vernachlässigt.

Je angenehmer die Creme, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Sonnenschutz täglich aufgetragen wird. Deshalb haben wir unsere Gesichtssonnencreme extra so formuliert, dass ihr sie im Alltag kaum merkt. Die leichte Textur klebt nicht, zieht schnell ein und hinterlässt ein natürliches Finish. Nachhaltiger Babyapfelextrakt pflegt empfindliche Haut und unsere innovative Formulierung fördert sogar die Bildung von Kollagen. Dank Antioxydanzien schützt die Gesichtssonnencreme außerdem vor schädlichen Umwelteinflüssen.

Unser Tipp: Super auch für die Mamas unter Make-Up!

Auch spannend für dich:

 

Trendsportart Padel – An die Bälle, fertig, los!

Trendsportart Padel – An die Bälle, fertig, los!

Ein Zweier-Team, je ein kurzer Schläger, ein kleines Spielfeld mit 4 Wänden und eine Riesenportion Spaß: das ist die neue Trendsportart Padel! Was ursprünglich in New York als Nachmittagsbeschäftigung für Kinder erfunden wurde, zählt in Spanien und Südamerika bereits...

Interview mit Olympia-Siegerin Natalie Geisenberger

Interview mit Olympia-Siegerin Natalie Geisenberger

Bei den olympischen Spielen in Peking 2022 gewinnt unsere Markenbotschafterin Natalie Geisenberger Doppelgold im Rodeln. Damit ist sie alleinige Rekordhalterin als Deutschlands erfolgreichste Winterolympionikin mit insgesamt 6 Goldmedaillen und einer Bronzemedaille....

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken