Meer, Gebirge, Spray oder Gesicht: Welche Sonnencreme ist die Richtige f√ľr dich?

Meer, Gebirge, Spray oder Gesicht: Welche Sonnencreme ist die Richtige f√ľr dich?

Im Sommer verbringen wir am liebsten Zeit drau√üen in der Sonne. Damit ihr viele, unbeschwerte Stunden im Garten, auf dem Balkon, auf dem Spielplatz oder am Strand verbringen k√∂nnt, ist Sonnenschutz euer wichtigster Begleiter. PAEDIPROTECT wurde urspr√ľnglich als Marke f√ľr Sonnenschutz gegr√ľndet. Deshalb haben wir mittlerweile viele verschiedene Sonnenschutzprodukte, die f√ľr empfindliche Haut und sogar zu Neurodermitis neigende Haut entwickelt wurden. Damit ihr schnell und einfach herausfinden k√∂nnt, welche Sonnencreme die Richtige f√ľr euer Kind ist, stellen wir euch hier unsere Produkte vor.

‚ÄčUnser Pflegekonzept: Moderner Sonnenschutz ohne schlechtes Gewissen

Jedes unserer Sonnenschutzprodukte hat eine besondere Eigenschaft, womit es sich von den anderen abhebt. Das Pflegekonzept dahinter ist allerdings bei allen Produkten das Gleiche: PAEDIPROTECT steht f√ľr zuverl√§ssigen Sonnenschutz und sehr gute Hautvertr√§glichkeit. Jeder einzelne Inhaltsstoff ist bei uns danach ausgew√§hlt, dass er selbst f√ľr sehr empfindliche Baby- und Kinderhaut geeignet ist. Unsere Formulierungen sind dermatologisch mit ‚Äúsehr gut‚ÄĚ best√§tigt und enthalten ausschlie√ülich moderne, organische UV-Filter, die weder hormonell wirksam, noch sch√§dlich sind oder gar im Verdacht stehen, krebserregend zu sein. Unsere UV-Filter hinterlassen keinen wei√üen Film und sch√ľtzen zuverl√§ssig vor UVA/UVB-Strahlung.

Alle PAEDIPROTECT Sonnenschutzprodukte sind

  • vegan & ohne Tierversuche
  • ohne Parf√ľm
  • ohne Mikroplastik
  • ohne Octocrylene, Oxibenzon & Octinoxat
  • ohne Farb- und Konservierungsstoffe (gem. VO [EG] √ľber kosmetische Mittel)
  • ohne Parabene, Silikone & Mineral√∂le
  • mit nanopartikelfreien UV-Filtern

Alle Sonnenschutzprodukte enthalten au√üerdem LSF 50(+). Wir m√∂chten euch die Entscheidung f√ľr wirksamen, zuverl√§ssigen Sonnenschutz so einfach wie m√∂glich machen. Wir haben uns bewusst dagegen entschieden, Produkte f√ľr das Gesicht oder den K√∂rper mit einem geringeren Lichtschutzfaktor anzubieten, da die Eigenschutzzeit von Babys und Kindern noch sehr gering ist. Erwischt man aus Versehen zu wenig Produkt, cremt zu sp√§t nach oder bleibt doch mal eine Stunde l√§nger in der Sonne, geht ihr mit LSF 30 oder geringer ein viel gr√∂√üeres Risiko ein, einen Sonnenbrand zu bekommen.¬†Der Sonnenschutz wird durch erneutes Auftragen nicht erh√∂ht, deshalb ist es wichtig, dass von Anfang an ein ausreichender Lichtschutzfaktor verwendet wird.¬†Wissenschaftler, Haut√§rzte und Kinder√§rzte sind sich einig, dass konsequentes Eincremen von empfindlicher Kinderhaut mit sehr hohem Lichtschutzfaktor wichtig ist, um sonnenbedingte Sp√§tschaden, wie Hautkrebs zu vermeiden.

So findest du die richtige Sonnencreme

Alle Sonnenschutzprodukte sind f√ľr empfindliche Baby- und Kinderhaut entwickelt worden. Prinzipiell ist jede PAEDIPROTECT Sonnencreme sowohl f√ľr das Gesicht als auch f√ľr den K√∂rper geeignet. Sie unterscheiden sich jedoch in ihren Eigenschaften und ihrer Textur.¬†Um es euch so leicht wie m√∂glich zu machen, haben die Sonnenschutzprodukte alle besondere Namen. Diese zeigen euch direkt, wof√ľr sich das jeweilige Produkt am besten eignet. Orientiert euch bei der Auswahl an den Aktivit√§ten, die ihr als Familie gerne unternehmt – und nicht an eurem Wohnort.

F√ľr den Strand, das Schwimmbad oder f√ľr Sportler mit empfindlicher Haut: Wasserfest

Unsere Meeressonnencreme ist die richtige Wahl, wenn ihr mit den Kids am Wasser seid. Der wasserfeste Sofortschutz ist ein Muss, wenn die Kleinen im Wasser plantschen. Die Wasseroberfl√§che reflektiert das Sonnenlicht und erh√∂ht somit das Risiko f√ľr einen Sonnenbrand. Der enthaltene Feuchtigkeitskomplex mit Meeresalgen-Extrakt pflegt trockene Haut und sch√ľtzt vor dem Austrocknen.¬†Wie bei allen PAEDIPROTECT Produkten verzichten wir gem. dem Hawaiianischen Riffgesetz in der Meeressonnencreme auf Octocrylene. Das ist besonders wichtig, damit ihr ohne schlechtes Gewissen im Meer baden, schnorcheln oder tauchen gehen k√∂nnt. Octocrylene, Oxibenzon & Octinoxat stehen n√§mlich im Verdacht, die Korallenriffe zu sch√§digen.

Unser Tipp: Wasserfeste Sonnencreme ist nicht nur beim Baden von Vorteil, sondern auch, wenn ihr einen langen Tag in der Sommersonne oder eine sportliche Aktivit√§t plant. Auch beim Schwitzen sch√ľtzt euch wasserfester Sonnenschutz besser als herk√∂mmlicher.

F√ľr ausgiebige Wander-Touren und Urlaub in den Bergen: Mit IR-A-Schutz

Wusstet ihr, dass unser wissenschaftlicher Vorstand, Dr. Dr. Gerald Rehor, aus √Ėsterreich kommt? F√ľr PAEDIPROTECT wollte er Produkte entwickeln, die sich an die besonderen Bed√ľrfnisse der Umgebung anpassen. Da Gerald leidenschaftlich gerne wandert, durfte eine Sonnencreme f√ľr die Berge nicht fehlen.

Die¬†Gebirgssonnencreme¬†eignet sich am besten in h√∂heren Gebirgslagen, weil der hohe LSF 50 in Kombination mit IR-A-Schutz besonders gut vor der st√§rkeren Strahlenbelastung in den Bergen sch√ľtzt. Die Creme l√§sst sich m√ľhelos auftragen und pflegt intensiv. Wie bei allen Produkten der Sonnenschutzlinie verzichten wir auf reizende Inhaltsstoffe, damit auch sehr empfindliche und zu Neurodermitis neigende Haut nicht irritiert wird.

F√ľr den Alltag zuhause, f√ľr unterwegs & zum einfachen Nachcremen: In der praktischen Spr√ľhflasche

Unser¬†Sonnenspray¬†ist perfekt f√ľr unterwegs und kombiniert hohen Schutz mit einfacher Anwendung am ganzen K√∂rper. Egal ob auf dem Spielplatz, beim Eis Essen oder beim St√§dtetrip mit der ganzen Familie ‚Äď die praktische Spr√ľhflasche sorgt f√ľr einen m√ľhelosen Auftrag. Die leichte Formulierung l√§sst sich einfach verreiben, zieht schnell ein und klebt nicht. Au√üerdem wird die Haut durch den innovativen Feuchtigkeitskomplex zus√§tzlich gepflegt und trocknet nicht aus. So sind die Kids in Windeseile eingecremt und durch LSF 50+ zuverl√§ssig vor der Sonne gesch√ľtzt.

Auch bei mehrmaligem Auftrag hinterl√§sst das Sonnenspray keinen Film und ist somit super geeignet, um im Laufe des Tages den Sonnenschutz aufrecht zu erhalten. Im Vergleich zu herk√∂mmlichen Sonnensprays mit feinem Spr√ľhnebel gleicht unsere Formulierung einer leichten Lotion. Der Vorteil: Wir verzichten auf reizende Alkohole, die √ľblicherweise ben√∂tigt werden, um UV-Filter zu l√∂sen.

F√ľr zuverl√§ssigen Schutz im Gesicht: Unterst√ľtzt die Kollagenbildung & sch√ľtzt vor Umwelteinfl√ľssen

W√§hrend unser K√∂rper zumindest teilweise durch Kleidung gesch√ľtzt ist, setzen wir die Haut im Gesicht t√§glich der Sonne aus. Auch bei bedecktem Himmel sollte man die Sonneneinstrahlung nicht vernachl√§ssigen und t√§glich Sonnenschutz auftragen, sobald man das Haus verl√§sst. Herk√∂mmliche Sonnencremes ‚Äď dick, klebrig, speckig gl√§nzend ‚Äď werden von Eltern und Kindern oft als unliebsamer Bestandteil der Hautpflege empfunden und gerne mal vernachl√§ssigt.

Je angenehmer die Creme, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Sonnenschutz t√§glich aufgetragen wird. Deshalb haben wir unsere Gesichtssonnencreme extra so formuliert, dass ihr sie im Alltag kaum merkt. Die leichte Textur klebt nicht, zieht schnell ein und hinterl√§sst ein nat√ľrliches Finish. Nachhaltiger Babyapfelextrakt pflegt empfindliche Haut und unsere innovative Formulierung f√∂rdert sogar die Bildung von Kollagen. Dank Antioxydanzien sch√ľtzt die Gesichtssonnencreme au√üerdem vor sch√§dlichen Umwelteinfl√ľssen.

Unser Tipp: Super auch f√ľr die Mamas unter Make-Up!

Wie lange ist Sonnencreme haltbar?

Wie lange ist Sonnencreme haltbar?

Sonnencreme lässt uns die warmen, sonnigen Monate mit der Family draußen genießen Рganz ohne das Risiko eines Sonnenbrandes einzugehen. Damit der UV-Schutz effektiv wirkt, gibt es ein paar einfache Tipps & Tricks zur Haltbarkeit.

Wie sch√ľtzt Sonnencreme die Haut?

UV-Filter sch√ľtzen unsere Haut vor vorzeitiger Hautalterung, Sonnenbrand und sonnenbedingten Sp√§tfolgen, wie Hautkrebs. Sie wandeln die UV-Strahlung in W√§rme um oder reflektieren sie. Besonders im Baby- und Kindesalter ist die Haut noch sehr (sonnen-)empfindlich und hat eine geringe Eigenschutzzeit. Sonnenschutz verl√§ngert die Eigenschutzzeit um den Lichtschutzfaktor.

Wichtig ist ein UV-A/UV-B-Breitbandschutz mit sehr hohem Lichtschutzfaktor, um auch die tiefliegenden Hautschichten effektiv zu sch√ľtzen. Bevor ihr das Haus verlasst, solltet ihr deshalb t√§glich Hautpflegeprodukte mit LSF auftragen. Mehr zu mineralischen und chemischen UV-Filtern findet ihr hier.

‚ÄčKann Sonnencreme ablaufen?

Wie alle Kosmetikprodukte kann auch Sonnencreme ablaufen. Die Produkte k√∂nnen sich mit der Zeit in Farbe, Konsistenz und Geruch ver√§ndern – man spricht dann oft von einem Produkt, welches ‚Äúgekippt‚ÄĚ ist. Ma√ügeblich f√ľr eine lange Haltbarkeit ist eine korrekte Lagerung, n√§mlich trocken, k√ľhl und nicht zu hell. In unserem Sortiment findet ihr keine Zusatzstoffe wie Konservierungsstoffe (gem. KosmetikVO) – aber keine Sorge, die Formulierungen sind deshalb nicht weniger lange haltbar. Abgelaufene Sonnencreme beeintr√§chtigt √ľbrigens nicht nur die Hautvertr√§glichkeit, sondern vor allem den so wichtigen UV-Schutz. Dieser ist nur innerhalb der angegebenen Haltbarkeit gew√§hrleistet. Ihr solltet die Tuben deshalb immer austauschen und nicht weiter verwenden, um nicht das Risiko eines Sonnenbrandes einzugehen.

Bei Sonnencremes mit UV-Filtern wie Octocrylene solltet ihr √ľbrigens besonders genau auf das Haltbarkeitsdatum achten. Octocrylene stehen im Verdacht, nach Ablauf der Haltbarkeit in endokrine Disruptoren zu zerfallen, die m√∂glicherweise krebserregend sein k√∂nnten. Unser modernes, hautvertr√§gliches UV-Filtersystem kommt ganz ohne Octocrylene, Octinoxat, Oxibenzon & Homosalate aus – und ist dabei noch vegan und frei von Mikroplastik.

 

Kann man Sonnencreme vom letzten Jahr noch verwenden?

Bei Sonnenschutzprodukten ist die Haltbarkeit nach √Ėffnung ma√ügeblich. Die ist gekennzeichnet durch das kleine Tiegel-Symbol. Unsere Sonnenschutzprodukte sind nach Anbruch 6 Monate haltbar. Prinzipiell k√∂nnt ihr angebrochene Sonnencreme aus dem letzten Jahr also noch verwenden. Achtet nur darauf, dass seitdem nicht mehr als 6 Monate vergangen sind. Als angebrochen gelten die Sonnencremes √ľbrigens, sobald die Schutzfolie entfernt und die Formulierung mit Sauerstoff in Kontakt gekommen ist.

Unser Tipp: Wenn ihr am Ende der Sonnenschutzsaison noch eine neue Tube √∂ffnet, die ihr vermutlich nicht mehr aufbraucht, vermerkt euch das √Ėffnungsdatum direkt mit wasserfestem Stift auf der Verpackung. So wisst ihr immer genau, ob der UV-Schutz noch gew√§hrleistet ist. Mehr zum Thema Sonnenschutz findet ihr hier.