fbpx
Blog Banner

Hautpflege für den Sommer

Apr 15, 2021 | Blog | 0 Kommentare

Der Sommer kommt – wer zählt noch die Tage bis zum ersten Schwimmbad-Besuch, dem ausgiebigen Spielen im Garten und den langen Abenden auf der Terrasse? Nach einem langen, grauen Winter sehnen wir uns nach dem Gefühl von Sonnenstrahlen auf der Haut und können es kaum abwarten, wieder barfuß durch den warmen Sand zu laufen. Die Haut von Babys und Kindern ist in den ersten Lebensjahren noch sehr empfindlich und kann manchmal ein wenig Unterstützung gebrauchen, um sich an äußere Umwelteinflüsse anzupassen. Im Hochsommer berichten viele Mamas von Ekzemschüben und Hitzeausschlägen bei Babys und Kindern. Für euch haben wir unsere Tipps zur Hautpflege für den Sommer zusammengetragen, damit ihr die sonnigen Monate mit der ganzen Familie genießen könnt, ohne Kompromisse einzugehen!

3

 

Sonnenschutz 

Das Thema Sonnenschutz liegt uns bei PAEDIPROTECT ganz besonders am Herzen. Der einfachste und effektivste Weg, Hautkrankheiten wie weißem Hautkrebs vorzubeugen, ist täglich Sonnenschutz zu verwenden. Im Winter klappt das meist schon durch dicke Kleidung, Mützen und Schals – denn UV-Schutz kann auch durch Kleidung betrieben werden. Werden dann noch unbedeckte Hautstellen, wie Gesicht und Hände mit Sonnenschutz eingecremt, könnt ihr guten Gewissens raus in den Schnee.

Im Frühling sind wir dann aber froh, wenn wir die Jacke endlich ablegen können und es selbst im T-Shirt draußen nicht zu kalt ist. Gerade junge Familien fiebern dem guten Wetter entgegen, weil sich die Kids so endlich wieder stundenlang draußen austoben können, an der frischen Luft sind – und sich dadurch auch bei den Eltern die Stimmung hebt. Je mehr Haut unbedeckt ist – und je stärker die Sonne scheint – desto wichtiger wird zusätzlicher Sonnenschutz. Am besten tragt ihr Sonnenschutzmittel etwa 15 bis 30 Minuten bevor ihr nach draußen geht auf. Alle PAEDIPROTECT Sonnenschutzprodukte verfügen über einen UVA/UVB-Breitbandschutz und sind auch für sehr empfindliche und zu Neurodermitis neigende Haut geeignet.

In unserem großen PAEDIPROTECT Sonnenschutz Guide findet ihr alle Informationen zum Thema Sonnenschutz und welches Produkt für euch am besten geeignet ist. Grundsätzlich gilt: Bei Babys unter 12 Monaten sollte Sonnenschutz hauptsächlich durch Kleidung betrieben werden. Bevor jedoch ein Sonnenbrand riskiert wird, sollte man auch bei jüngeren Babys Sonnenschutz auftragen – das rät unser wissenschaftlicher Vorstand und Dermatologe Dr. Dr. Gerald Rehor.

1

 

Badezeit

Genau wie bei Erwachsenen kann das Schwitzen während der heißen Sommertage zunehmen. Während ihr die langen Tage voller Sonnenschein genießt, ist es wichtig, auf Anzeichen einer möglichen Dehydrierung zu achten. Diese Anzeichen sind: feuchtes Haar, gerötete Wangen, trockene Lippen, Hitzeausschlag, schnelle Atmung, kalte und fleckig aussehende Hände und Füße. Hier gilt: Viel trinken, dem Baby also häufig Flüssigkeit in kleineren Mengen anbieten. 

Regelmäßiges Baden kann Babys helfen, kühl und entspannt zu bleiben – und macht auch noch Spaß! Das Wasser sollte lauwarm und nicht zu kalt sein. Dafür braucht ihr meistens nicht mal ein Thermometer: Prüft die Wassertemperatur an eurem Ellenbogen. Achtet beim Baden darauf, die Achselhöhlen, den Hals und die Hautfalten des Babys zu reinigen. Diese Bereiche sind besonders empfindlich und können Schweiß leicht einschließen.

Es gibt viele natürliche Kräuter und Extrakte, die nachweislich helfen, die häufigen Sommerhautprobleme zu lindern. Einige davon sind in unseren PAEDIPROTECT Hautpflegeprodukten enthalten. Das PAEDIPROTECT Pflegebad ist ein besonders hautschonender und zart aufschäumender Badezusatz, der aus milden Waschsubstanzen auf pflanzlicher Basis besteht und die Haut pflegt ohne sie auszutrocknen. Es beinhaltet hochwertiges Sesamöl, Extrakte aus Bambus und grünem Tee und spendet der Haut langanhaltende Feuchtigkeit ohne zu fetten. 

Nach einem langen Tag in der Sonne verlangt die empfindliche Baby- und Kinderhaut nach einer Extraportion Feuchtigkeit. Die PAEDIPROTECT Pflegelotion enthält Jojobaöl und Mangobutter, die die Haut sanft beruhigen und nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgen. Jojobaöl hat antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften, die helfen können, Hitzeausschläge, Windelausschläge und Hautreizungen zu lindern. Die vegane, parfümfreie Formel spendet intensive Feuchtigkeit, die schnell in die Haut einzieht, ohne sie zu reizen. 

Übrigens: After-Sun ist für viele Erwachsene ein fester Bestandteil der Hautpflege im Sommer. After-Sun-Lotions sind meistens klassische Körperlotionen mit hohem Wasser-Anteil, die so für einen kühlenden Effekt auf der Haut sorgen – genau wie unsere Pflegelotion. Damit ist die PAEDIPROTECT Pflegelotion ein echtes Familien-Produkt!

2

 

Wir wünschen euch einige tolle, lange, sonnige Monate und viel Spaß bei allerlei Sommer-Aktivitäten mit der ganzen Familie. Mit unseren einfachen Tipps seid ihr zuverlässig geschützt, wenn es heißt: Ab in die Sonne!